Eishockey Szene

Sport / 27.12.2022 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schwierige Aufgabe

Halifax Das österreichische U20-Nationalteam traf heute Nacht bei der U20-Weltmeisterschaft in Halifax als großer Außenseiter auf Tschechien. Das erste Spiel hatte die Auswahl von Trainer Kirk Furey gegen Schweden mit 0:11 verloren, die Tschechen gewannen gegen Gastgeber Kanada überraschend deutlich mit 5:2. Österreichs Gruppengegner Deutschland musste sich im ersten WM-Spiel gestern Abend den Schweden nur mit 0:1 geschlagen geben.

Davos startet gut

Davos Örebro HK hat beim 94. Spengler Cup nach der 2:5-Auftaktniederlage gegen Ambri-Piotta (mit Dominic Zwerger) einen 5:2-Erfolg gegen IFK Helsinki gefeiert. Heute folgt das finale Duell der Group Torriani zwischen Ambri und Helsinki. In der Group Cattini stieg Gastgeber HC Davos mit einem 2:1-Erfolg gegen das Team Canada ein. Die frühen Tore der Davoser erzielten Andrew Rowe (1.) und Leon Bristedt (2.), für Kanada traf Brett Connolly (38.).

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.