ÖEHV-Frauen verlieren knapp

Sport / 30.12.2022 • 23:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Eva Beiter erzielte gestern den 2:2-Ausgleich.Gepa
Eva Beiter erzielte gestern den 2:2-Ausgleich.Gepa

Innsbruck Das österreichische Frauen-Nationalteam hat die beiden Testspiele in Innsbruck gegen das US College Gustavus Adolphus knapp verloren. Nach einer 3:4-Niederlage im Penaltyschießen am Donnerstag musste sich das Team von Neo-Trainer Alexander Bröms gestern mit 2:3 in der Verlängerung geschlagen geben. Die beiden Vorarlbergerinnen im ÖEHV-Kader Leonie Kutzer und Eva Beiter erzielten jeweils einen Treffer und leisteten je eine Vorarbeit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.