Uru-Stürmer Suárez geht nach Brasilien

Sport / 01.01.2023 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Porto Alegre Luis Suárez geht künftig für den brasilianischen Traditionsclub Grêmio Porto Alegre auf Torejagd. Wie der Fußball-Weltpokalsieger von 1983 am Silvestertag verkündete, unterschrieb der ablösefreie Stürmer einen Zwei-Jahres-Vertrag bis Ende 2024 beim Erstliga-Aufsteiger. In Brasilien beginnt und endet die Saison mit dem Kalenderjahr. „Bereit für diese schöne Herausforderung“, sagte der diesen Monat 36 Jahre werdende Suárez.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.