Halbfinalticket für Wolfurt in weite Ferne gerückt

Sport / 08.01.2023 • 19:41 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Andraz Krapez/Philip Birker siegten im ersten Doppel.Steurer
Andraz Krapez/Philip Birker siegten im ersten Doppel.Steurer

Wolfurt Die Chance des Raiffeisen UBSC Wolfurt, sich für das Halbfinale in der Badminton-Bundesliga zu qualifizieren, hat sich verringert. Zum Auftakt der Rückrunde im Grunddurchgang musste sich die Equipe aus der Hofsteiggemeinde gegen den amtierenden Meister BSC 70 Linz wie schon im Hinspiel mit 2:6 geschlagen geben. In den Einzelpartien holte lediglich Andraz Krapez kampflos gegen Miha Ivanic einen Sieg, Kate Ludik (13:21, 13:21 gegen Petra Polanc), Kilian Meusburger (12:21, 10:21 gegen Daniela Aria Dinata), Rene Michterwitz (21:18, 16:21, 14:21 gegen Jaka Ivancic).

Im Doppel holten Krapez/Philip Birker mit 2:13, 21:18 gegen Ivancic/Dinata den Ehrenpunkt. Anna Hagspiel/Lena Kremmel unterlagen 8:21, 6:21 gegen Polanc/Serena Au Yeong, Meusburger/Nichterwitz mit 21:16, 17:21, 19:21 gegen Simon Bailoni/Gustav Andree und Ludik/Birker im Mixed mit 14:21, 9:21 gegen Au Yeong/Ivanic. VN-JD

BADMINTON

Erste Bundesliga 2022/23

Grunddurchgang, 6. Spieltag

UBSC Raiffeisen Wolfurt – BSC 70 Linz 2:6

 (6:12, 277:317)

Weiters: WBH Wien – ASKÖ Traun 0:8 (0:16); ASV Pressbaum – Badminton Mödling 4:4 (9:9)

Tabelle S R N 

1. ASKÖ Traun 5 0 1 37:11 20

2. ASV Pressbaum 5 1 0 35:13 19

3. BSC 70 Linz (M) 3 0 3 24:24 11

4. Badminton Mödling 1 3 2 22:26 10

5. UBSC Wolfurt 1 1 4 20:28 10

6. WBH Wien 0 1 5 6:42 2

Spieltermine Rückrunde: Wien – Wolfurt, 28. 1., 15 Uhr (HR: 1:7); Traun – Wolfurt, 29. 1., 12 Uhr (HR: 5:3); Wolfurt – Mödling, 18. 2., 15 Uhr (HR: 4:4); Pressbaum – Wolfurt, 25. 2., 15 Uhr (HR: 6:2)

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.