Krimi und Nervenkitzel

Sport / 08.01.2023 • 21:35 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die Teams des blum VBC Höchst und des VC Raiffeisen Dornbirn lieferten sich ein packendes Derby. VN/STiplovsek
Die Teams des blum VBC Höchst und des VC Raiffeisen Dornbirn lieferten sich ein packendes Derby. VN/STiplovsek

Dornbirns Volleyballerinnen mit Derbysieg bei Leader Höchst.

Höchst Das Topduell in der Austrian Volley League (AVL 2) der Volleyballerinnen wurde seinem Ruf gerecht. Tabellenführer blum VBC Höchst und Verfolger VC Raiffeisen Dornbirn lieferten sich auch im dritten Saisonvergleich ein Duell auf Augenhöhe. Nachdem sich die Equipe aus der Rheintalgemeinde zu Saisonbeginn Anfang Oktober auswärts bei der Ligapremiere mit 3:2 (16, -23, -18, 19, 9) und drei Wochen später die Messestädter das Duell im ÖVV-Cup in eigener Halle 3:1 (21, -23, 19, 24) für sich entschieden, setzten sich die Gäste aus der Messestadt nach 108 SpielminutenSpielzeit mit 3:2 (23, -7, 19, -23 und 13) durch. Abgesehen vom zweiten Satz waren alle weiteren Durchgänge extrem hart umkämpft.

Im Entscheidungssatz gelang Dornbirn nach einem 9:10-Rückstand mit einem 4:1-Run auf 13:11 die Vorentscheidung. Höchst kam noch einmal auf 13:13 heran, ehe die Gäste mit den letzten beiden Punkte den umjubelten Gesamtsieg fixierten. VN-JD

Volleyball

Austrian Volley League 2 Women 2022/23

Gruppe Nord

blum VBC Höchst – VC Raiffeisen Dornbirn 2:3 (-23, 7, -19, 23, -13)

Tabelle 1. blum VBC Höchst 12 11 1 35:13 31

 2. VC Raiffeisen Dornbirn 11 10 1 32: 5 30

 3. Mühlviertel Volleys 10 5 5 20:16 16

 4. Volley Eagles Villach 12 5 7 20:27 14

 5. UVV Seekirchen 9 4 5 19:15 14

 6. SU Inzing 9 3 6 16:22 11

 7. ATSC Wildcats Klagenfurt 2 10 4 6 13:24 10

 8. TI-volley 2 9 3 6 13:23 8

 9. Steelvolleys Linz-Steg 2 8 0 8 3:24 1

Nächste Spiele der Ländle-Klubs: ; VC Dornbirn – UVV Seekirchen, 14. 1.,
17 Uhr; Steelvolleys Linz-Steg – VBC Höchst, 21. 1., 16 Uhr; Mühlviertel Volleys – VC Dornbirn, 21. 1., 18 Uhr; Mühlviertel Volleys – VBC Höchst, 22. 1., 11 Uhr; Steelvolleys Linz-Steg – VC Dornbirn, 22. 1., 13.30 Uhr

Austrian Volley League 2 Men 2022/23

Gruppe Nord

Tabelle 1. Supervolley OÖ/Wels/Steyr 11 10 1 30: 8 29

 2. hotVolleys Wien 13 10 3 32:16 27

 3. Sportunion St. Pölten 11 8 3 28:13 25

 4. volleys Bisamberg-Hollabrunn 12 7 5 26:20 23

 5. Union VV Döbling 12 7 5 26:20 20

 6. Raiffeisen VC Wolfurt 12 6 6 20:21 18

 7. UVC Waidhofen/Ybbs-Aschbach 12 5 7 22:24 17

 8. VT Roadrunners Wien 12 3 9 15:30 10

 9. Steelvolley Linz-Steg 10 1 9 9:28 3

 10. VC Mils  11 1 10 5:32 2

Nächste Spiele des VC Wolfurt: Raiffeisen VC Wolfurt – VC Mils, 14. 1., 19.30 Uhr; Raiffeisen VC Wolfurt – St. Pölten, 21. 1., 19 Uhr

Modus: Top-2-Teams AVL-1-Aufstiegsrunde; Ränge drei bis sechs Meister-Play-off; Plätze sieben bis neun Abstiegsrunde.  

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.