Eine misslungene Generalprobe

Sport / 09.01.2023 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ohne Erfolgserlebnis reist Julia Grabher nun nach Melbourne.gepa
Ohne Erfolgserlebnis reist Julia Grabher nun nach Melbourne.gepa

Hobart Für Julia Grabher hat das Einschlagen für ihre Grand-Slam-Premiere bei den am kommenden Montag beginnenden Australian Open nicht gut funktioniert. Die in der Qualifikation für das WTA-Turnier in Hobart als Nummer 8 gesetzte Vorarlbergerin musste sich gleich in Runde eins der Slowenin Kaja Juvan glatt 2:6, 1:6 beugen. In Auckland hatte sie davor nach einem Dreisatz-Sieg über Tereza Martincova im Achtelfinale gegen Leylah Fernandez (CAN) nur ein Game gemacht.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.