Youngsters mit Erfolgserlebnissen

Sport / 09.01.2023 • 22:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Zwei Spiele mit drei Vorlagen, Jonas Taibel fügte sich nach der Junioren-WM wieder sehr gut bei seinem Klub in Moncton ein.JT
Zwei Spiele mit drei Vorlagen, Jonas Taibel fügte sich nach der Junioren-WM wieder sehr gut bei seinem Klub in Moncton ein.JT

Siege für die WM-Cracks Reinbacher, Rohrer und Taibel.

Schwarzach Gleich zwei Mal gefordert war Jonas Taibel am Wochenende bei seinem Klub Moncton nach der U-20-WM. Gegen Rimouski setze er sich mit den Wildcats 5:1 durch, steuerte zwei Vorlagen bei. Beim 4:1 gegen Charlottetown zeigte der 18-jährige Rankweiler mit Schweizer Pass für eine Vorarbeit verantwortlich. In der Tabelle der Quebec Major Junior Hockey League liegt Moncton in der Eastern Conference auf Platz vier.

Vinzenz Rohrer gestaltete den ersten Auftritt nach der U-20-WM erfolgreich. Mit den Ottawa 67‘s gewann der 18-Jährige aus Rankweil gegen Owen Sound 5:1, er leistete eine Vorlage. Sein Team führt in der Eastern Conference der Ontario Hockey League die Tabelle mit 58 Punkten an.

Fast 19 Minuten Eiszeit

Auch für David Reinbacher war die Rückkehr bei seinem Team in Kloten von Erfolg gekrönt. Der 18-jährige Verteidiger gewann mit seinem Team in der National League gegen Meister Zug mit 4:2. Der Lustenauer stand 18:25 Minuten auf dem Eis.

Mit 50 Punkten aus 35 Spielen liegen die Klotener, bei denen auch Patrick Obrist im Einsatz war, auf Platz acht der Tabelle. VN-KO

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.