Garmisch-Rennen werden abgesagt

Sport / 10.01.2023 • 20:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Garmisch Aufgrund der warmen Temperaturen sind die anstehenden Weltcup-Rennen der alpinen Skirennläufer in Garmisch-Partenkirchen abgesagt worden. Die Abfahrt (28. Jänner) sowie ein Riesentorlauf (29. Jänner) können laut FIS auf der Kandahar wegen der Schneeverhältnisse sowie einer ungünstigen Wettervorhersage nicht durchgeführt werden. An einem Ersatz werde gearbeitet. In dieser Saison mussten bereits neun Rennen verschoben oder abgesagt werden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.