Eishockeyszene

Sport / 12.01.2023 • 22:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Erfolg

Grand Rapids Marco Rossi blieb beim 5:2-Erfolg von Iowa Wild gegen die Grand Rapids Griffins ohne Scorerpunkt. Der 21-Jährige aus Rankweil hält nach 16 Spielen bei fünf Treffern und elf Vorlagen. In der Nacht auf Samstag (1 Uhr) treffen die beiden Mannschaften nochmals aufeinander.

Verlängerung

Kitzbühel Der Alps-Hockey- League-Klub EC Kitzbühel und Trainer Marco Pewal (44) verlängerten den Vertrag bis in die Saison 2024/25.

Transfers

Wien Laibach und Joseph Garreffa gehen getrennte Wege. Der 23-jährige Stürmer kam auf 13 Scorerpunkte für die Slowenen in der Ice Liga. Ab Sommer verstärkt Garreffa den Kader von Dukla Michalovce. Der HC Pustertal ersetzt den verletzten Verteidiger Emil Kristensen durch den Slowenen Ziga Pavlin (37). Fehervar AV19 sicherte sich die Dienste von Abwehrspieler Cody Donaghey (26).

Sperre

Asiago Nach den Ausschreitungen beim Spiel zwischen Asiago und dem HCB Südtirol am 3. Jänner erhielten zwei Fans ein fünfjähriges Stadionverbot. Beide hatten sich mit Sicherheitsorganen angelegt, ein Polizist wurde dabei verletzt.

Torlaune

New York Die National Hockey League ist in Torlaune. Seit annähernd drei Jahrzehnten wurden in der ersten Hälfte einer Saison nicht so viele Tore geschossen wie in diesem Jahr. Bis zum Mittwoch fielen im Schnitt 6,4 Tore pro Partie und damit die meisten seit der Saison 1995/96, also seit 27 Jahren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.