Altach siegt erneut, Austria kassiert Klatsche

Sport / 22.01.2023 • 20:54 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Nosa Iyobosa Edokpolor und Co. bleiben weiter unbesiegt.stiplovsek
Nosa Iyobosa Edokpolor und Co. bleiben weiter unbesiegt.stiplovsek

Unterschiedliche Auftritte von Vorarlbergs Bundesligisten in Testspielen.

Schwarzach Der SCR Altach und Austria Lustenau starten heute unterschiedlich in die neue Woche. Denn während die Rheindörfler mit dem 1:0-Sieg über die Amateure von VfB Stuttgart auf einen guten Test zurückblicken können, musste man im Lager der Austrianer nach dem eindeutigen 0:3 gegen den Schweizer Zweitligisten FC Aarau kräftig schlucken. Cheftrainer Markus Mader (54) sprach nach dem dürftigen Auftritt, bei dem auch Neuzugang Emrehan Gedikli blass blieb, Klartext: „Aktuell sind wir nicht konkurrenzfähig. Wir hätten ohne weiteres höher verlieren können. Da fehlte sowohl defensiv als auch offensiv noch einiges.“

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Der SCR Altach hingegen feierte im zweiten Vorbereitungsspiel den zweiten Erfolg. Der war gegen Stuttgarts zweite Mannschaft, Lukas Jäger (28) erzielte das Goldtor (23.), nie in Gefahr. Die Elf von Miroslav Klose präsentierte sich in vielen Phasen der Partie stark, kamen durch Csaba Bukta (21/Querlatte), Jäger, Atdhe Nuhiu (33) oder Lukas Gugganig (27) zu weiteren guten Einschussmöglichkeiten. Ob es zur Verpflichtung der Testspieler Philipp Schobesberger (29) oder Jurica Jurcec (20) kommt, ist noch offen. Die nächsten Formüberprüfungen finden bereits am Freitag in Unterhaching (14.30 Uhr) und am Sonntag gegen das zweite Team von AS Monaco (11 Uhr) statt.

Auch Vorarlbergs einziger Zweitligist FC Dornbirn konnte im Test gegen einen VN.at-Eliteligaklub einen vollen Erfolg einfahren. Jan Stefanon (24) und Philipp Gassner (19) per Doppelpack besorgten den 3:0-Sieg im Herrenried Stadion.

„Aktuell sind wir noch nicht konkurrenzfähig. In diesem Testspiel fehlte so einiges“

Austrias Neuzugang Emrehan Gedikli (19) konnte noch keine Akzente setzen.Stiplovsek
Austrias Neuzugang Emrehan Gedikli (19) konnte noch keine Akzente setzen.Stiplovsek

Fussball, testspiele

SCR Altach – VfB Stuttgart II  1:0 (1:0)

Torfolge: 23. 1:0 Jäger

SCR Altach: Jungdal (Casali 70.); Jan Jurcec (Yabantas 70.), Aigner, Haudum, Edokpolor, Schreiner; Bähre (Gugganig 70.), Jäger (Schobesberger 70.), Jurica Jurcec (Abdijanovic 70.); Tartarotti (Maksimovic 70.), Bukta (Nuhiu 70.)

Austria Lustenau – FC Aarau  0:3 (0:1)

Torfolge: 14. 0:1 Gjorgjev, 67. 0:2 Fazliu, 73. 0:3 Vladi

Austria Lustenau: Schierl (46. Helac); Anderson, Maak (79. Küng), Berger (58. Cheukoua); Koudossou (79. Koc), Türkmen (46. Tiefenbach), Grabher (79. Bacic), Guenouche; Surdanovic (46. Diaby), Fridrikas (68. Gmeiner); Gedikli (68. Wund)

VfB Hohenems – FC Dornbirn  0:3 (0:1)

Torfolge: 26. 0:1 Stefanon, 84. 0:2 Gassner, 90. 0:3 Gassner

FCD (1. Halbzeit): Bodrazic, Favali, Krizic, Krnjic, Marte, Mätzler, William, Gassner, Santin, Stefanon, Wieser

2. Halbzeit: Zwischenbrugger, Kriz, Krizic, Krnjic, Popovic, Rusch, William, Kerber, Mandl, Gassner, Mathis

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.