Titelverteidiger Djokovic sicher in zweiter Wimbledon-Runde

01.07.2019 • 16:29 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Titelverteidiger Novak Djokovic hat am Montag zum Auftakt der All England Tennis-Meisterschaften in Wimbledon sicher die zweite Runde erreicht. Der topgesetzte Serbe bezwang den Deutschen Philipp Kohlschreiber nach 2:02 Stunden mit 6:3,7:5,6:3. Der „Djoker“ trifft nun auf den US-Amerikaner Denis Kudla. Djokovic geht beim dritten Major des Jahres auf seinen insgesamt 16. Grand-Slam-Titel los.

Ebenfalls mühelos in der Runde der letzten 64 des mit umgerechnet insgesamt 42,47 Mio. Euro dotierten Events stehen der als Nummer 4 gesetzte Südafrikaner Kevin Anderson und der dreifache Major-Sieger Stan Wawrinka (SUI-22). Anderson besiegte den Franzosen Pierre-Hugues Herbert 6:3,6:4,6:2, Wawrinka ließ dem Belgier Ruben Bemelmans nur sieben Games.

Bei den Damen musste sich überraschend die als Nummer 10 gesetzte Aryna Sabalenka schon verabschieden. Die weißrussische Wimbledon-Halbfinalistin 2017 unterlag der Slowakin Magdalena Rybarikova mit 2:6,4:6. Dafür setzten sich die Nummern 3 und 7 des Damen-Events, Karolina Pliskova (CZE) und Simona Halep (ROU), jeweils in zwei Sätzen gegen Zhu Lin (CHN) bzw. Alexandra Sasnowitsch (BLR), durch.