Dornbirn: Feuerwehr muss brennenden Container löschen

Unfälle / 16.09.2019 • 16:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
cullan-smith-BdTtvBRhOng-unsplash

Dornbirn – In einem Container bei einem Möbelhaus in Dornbirn brach am Montagmorgen ein Glimmbrand aus.

Am Montagmorgen befüllte ein Mitarbeiter eines Möbelhauses in der Josef-Ganahl-Straße in Dornbirn einen Müllpresse-Container mit Restmüll. Während dieser Arbeiten brach aus unbekannter Ursache im Container ein Glimmbrand aus. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung im gesamten Bereich um das Firmengelände.

Brand rasch gelöscht

Der Arbeiter versuchte vorerst, den Brand mit einem Gartenschlauch selbst zu löschen, was jedoch misslang. Der Brand konnte aber unter Kontrolle gehalten und von der Feuerwehr Dornbirn rasch gelöscht werden.

An Gebäuden oder anderen Sachen entstand kein Schaden. Während der Löscharbeiten kam es im Umfeld des Möbelhauses zu leichteren Verkehrsbehinderungen.