Verkehrsunfall auf der S16: Pkw kracht in Kleinbus

Unfälle / 03.12.2019 • 16:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
VU-S16-Braz-11
Totalschaden an der Auto-VorderseiteBernd Hofmeister / VOL.AT

Der Unfall auf der Arlberg-Schnellstraße forderte eine verletzte Person.

Am Dienstag kam es auf der S16 zu einem Verkehrsunfall auf der Höhe Ausfahrt Braz-West. Der 25-jährige Pkw-Lenker aus der Schweiz geriet aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte gegen einen Kleinbus.

Der Unfall ereignete sich gegen 14:00 Uhr in Fahrtrichtung Arlberg und forderte nach ersten Informationen eine verletzte Person. Der Pkw-Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Die Kleinbus-Insassen blieben unverletzt.

Am Pkw entstand Totalschaden, am Bus erheblicher Sachschaden.

Bernd Hofmeister / VOL.AT

Längere Wartezeiten auf der S16

Der Verkehr wurde nach dem Unfall wechselseitig angehalten. Es kam zu längeren Wartezeiten.

(Red.)