Unfall auf A14 mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Unfälle / 23.12.2019 • 09:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
A14 - VU 23.12. - 1- VOL.AT
Unfall auf der A14VOL.AT

Beteiligt waren ein Kleintransporter, ein Lkw und ein Pkw. Es gab drei Verletzte. Der Lkw-Fahrer ist flüchtig.

Am Montagvormittag ist es auf der A14 zwischen Dornbirn Süd und der Abfahrt Hohenems zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Konkret waren gegen 09:00 Uhr in Fahrtrichtung Tirol ein Lkw, ein Kleintransporter und ein Pkw in den Unfall verwickelt.

Ersten Polizeiangaben zufolge touchierte der Lkw den Kleintransporter. Im Zuge dessen wurde ein drittes Fahrzeug, nämlich ein Pkw, in den Unfall hineingezogen.

Foto: Matthias Rauch / VOL.AT

Die Unfallstelle ist seit ca. 10.30 Uhr wieder geräumt.

Drei Verletzte

Bei dem Unfall gab es drei Verletzte.

Foto: Matthias Rauch / VOL.AT

Lkw-Fahrer flüchtig

Der Lkw-Fahrer ist laut Polizei vorerst flüchtig.

(Red.)