Erster Verkehrsunfall des Jahres gleich am Neujahrstag

Unfälle / 01.01.2020 • 11:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
IMG_7995

Ein Pkw fuhr in der Früh auf der Rheinstraße in Hard aus noch unbekannter Ursache gegen eine Straßenlaterne.

Gleich am Morgen des Neujahrstags hat es den ersten Verkehrsunfall des Jahres in Vorarlberg gegeben. Er passierte gegen 08:50 Uhr in Hard. Laut Polizeiangaben fuhr ein Pkw auf der Rheinstraße auf der Höhe des ÖAMTC aus noch unbekannter Ursache gegen eine Straßenlaterne.

Foto: Mirjam Mayer / VOL.AT

Zweiter Pkw mit Schramme

Ein zweiter Pkw fasste im Zuge des Unfalls eine Schramme aus.

Foto: Mirjam Mayer / VOL.AT

Keine Verletzten

Verletzte Personen gab es in beiden Fahrzeugen keine.

ÖAMTC und Feuerwehr waren vor Ort – unter anderem um ausgelaufenes Benzin und Öl zu binden.

(Red.)