Irritation wegen Kurzarbeit in Reisebüros

26.02.2020 • 12:50 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Reuters</span>
Reuters

Das Geschäft der Reisebüros mit österreichweit rund 10.000 Mitarbeitern sei „nahezu zum Erliegen gekommen“, Buchungen „dramatisch eingebrochen“.