„Corona-Krisenfonds“ mit 4 Mrd. Euro, kein Nulldefizit

14.03.2020 • 13:45 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Laut Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck stehen 400 Millionen Euro für Kurzarbeit zur Verfügung.<span class="copyright">Gep</span><span class="copyright">a</span>
Laut Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck stehen 400 Millionen Euro für Kurzarbeit zur Verfügung.Gepa

Regierung hat am Samstag einen vier Mrd. Euro schweren „Corona-Krisenfonds“ angekündigt.