Verdacht der Südafrika-Mutation in steirischem Pflegeheim

08.02.2021 • 16:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">ap</span>
ap

In einem Pflegeheim im oststeirischen Gleisdorf (Bezirk Weiz) besteht der Verdacht, dass sich mehrere Mitarbeiter mit der südafrikanischen Mutation des Coronavirus infiziert haben.