Schießbefehl gegen Demonstranten in Kasachstan

Welt / 07.01.2022 • 14:39 Uhr / 9 Minuten Lesezeit
Das Militär soll ohne Warnschüsse direkt das Feuer auf die Demonstranten eröffnen, so der Befehl. <span class="copyright">AP</span>
Das Militär soll ohne Warnschüsse direkt das Feuer auf die Demonstranten eröffnen, so der Befehl. AP

Nach schweren Unruhen mit Dutzenden Toten hat der autoritäre Präsident Kasachstans, Kassym-Schomart Tokajew, einen Schießbefehl gegen militante Demonstranten erteilt.