Elektro & Installation: Wo Facharbeiter auch in schwierigen Zeiten krisenfest sind

Karriere / 01.05.2022 • 11:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Elektro & Installation: Wo Facharbeiter auch in schwierigen Zeiten krisenfest sind
Gerhard Fussenegger: „Handwerk hat goldenen Boden – dieses Sprichwort trifft heute mehr denn je zu.” Foto: Elmar Graf GmbH und EGD Installations GmbH

„Gute Facharbeiter sind äußerst gefragte Personen am Arbeitsmarkt”, meint der Geschäftsführende Gesellschafter der Firmen Elmar Graf GmbH und EGD Installations GmbH, Dornbirn, Gerhard Fussenegger.

Sie sind seit 20 Jahren im Unternehmen und praktisch „alles in Einem“: Geschäftsführer und Personalverantwortlicher. Wie sieht die Situation am Arbeitsmarkt aktuell aus?

Sie ist generell seit vielen Jahren sehr schwierig. Insbesondere den Jugendlichen wird oft eine falsche Wertvorstellung vermittelt. Die Lehre hat dabei nicht den Stellenwert, den sie verdient. Corona hat aber gezeigt, dass auch in schweren Krisen der Facharbeiter einen sicheren Job hat. Selbst während den Lockdowns fehlten im Handwerk Fachkräfte, weshalb unterdessen viele Industriebtriebe auf Kurzarbeit umstellen mussten. Wer heute eine gute Ausbildung im Handwerk als Elektrotechniker macht, hat meist bessere Chancen am Arbeitsmarkt als mit einer Matura oder einem durchschnittlichen Studium. Gute Facharbeiter sind mit die gefragtesten Personen auf dem Arbeitsmarkt; in einigen Jahren wird das noch spürbarer.  

Wie spüren Sie die Corona-Krise im Unternehmen?

Aus wirtschaftlicher Sicht hatte Corona bislang keine gravierenden Auswirkungen für uns. Dennoch ist generell bei der Bevölkerung und den Mitarbeitern eine gewisse Ermüdung erkennbar. Das äußert sich auch in der Belastbarkeit.

Stichwort: Fachkräftemangel. Was tun Sie, um Talente für sich zu gewinnen?

Wir setzen auf die Lehrlingsausbildung. Zur Betreuung unserer rund 40 Lehrlinge beschäftigen wir einen hauptberuflichen Lehrlingsausbilder – das ist im Handwerk in Vorarlberg einzigartig. Wir haben eine eigene Lehrlingsmesse in Dornbirn ins Leben gerufen (Level Up) und stellen unseren Betrieb in Schulen sowie auf Lehrlingsmessen vor, auch online auf Lehrlingsportalen und via Social-Media.

Wie können Sie Topkräfte halten?

Durch Motivation: Nur motivierte Mitarbeiter arbeiten gerne und nur wer gerne arbeitet, kann auch gute Leistungen bringen.

Was bietet das Unternehmen den Arbeitnehmern?

Zeit für Familie, Sport oder Weiterbildung ist uns wichtig. Daher setzen wir auf eine gute Work-Life Balance. Schon nach einem Jahr bei uns gibt es zwei zusätzliche Urlaubstage, welche sich schrittweise auf 5 Arbeitstage nach 7 Jahren erhöhen. Gleitzeit, flexible Arbeitszeiten, individuelle Urlaubsplanung und die Wahl zwischen Zeitausgleich oder Bezahlung von Überstunden erlauben persönliche Gestaltungsspielräume. Wir bieten unseren rund 130 Mitarbeitern zahlreiche Leistungen an: Firmenfahrzeuge (Kombi) können privat genutzt werden, auch für Urlaubsfahrten, wir veranstalten Mitarbeiterevents (Skitage, Grill- und Wandertage, etc.), gemeinsame Exkursionen und Schulungen etc.

Was erwarten Sie von Ihrer Belegschaft?

Vermutlich dasselbe, was die Belegschaft von der Firma erwartet: einen fairen, ehrlichen, loyalen und freundschaftlichen Umgang.

Worin liegen die Stärken Ihres Unternehmens?

Wir bieten interessante Aufgaben in den Bereichen Elektroinstallationen, Netzwerktechnik, Video- u. Zutrittssystemen, Gebäudeautomatisierung und der Heizungs-, Lüftungs- u. Klimaregelungstechnik. Unsere Mitarbeiter genießen hohe fachliche Wertschätzung. In einem Klima des Vertrauens und der Begegnung auf Augenhöhe liegt ein wichtiger Teil unseres Erfolges. Wir kennen einander persönlich und unterstützen uns bei der Arbeit und privat. Freiräume bei der Gestaltung der Arbeitsabläufe, Mitgestaltung von Entscheidungsprozessen und eine offene Feedbackkultur sind uns wichtig.

Gerhard Fussenegger

Firma: Elmar Graf GmbH + EGD Installations GmbH

Name: Gerhard Fussenegger

Funktion: Geschäftsführender Gesellschafter

office@grafelektro.com  

www.grafelektro.com // www.egd.co.at