Schießerei in Oslo – Polizei ermittelt wegen Terroranschlags

Welt / 25.06.2022 • 09:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">Photo by Javad Parsa / NTB / AFP</span>
Photo by Javad Parsa / NTB / AFP

oslo Nach den Schüssen in Oslo mit zwei Toten und mindestens 14 Verletzten ermitteln die norwegischen Behörden wegen Terrorverdachts. “Die Polizei behandelt den Fall als terroristischen Angriff”, teilten die Behörden am Samstag mit. Ein Tatverdächtiger war festgenommen worden, nachdem gegen 01.00 Uhr in der Nacht an drei Orten Schüsse gefallen waren, unter anderem vor einer Schwulenbar.

Die tödlichen Schüsse fielen am Vorabend der in Oslo geplanten Pride-Parade. Die Organisatoren sagten diese am Samstagmorgen ab.