Zwei Tote nach Schüssen in Paris

23.12.2022 • 12:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
<span class="copyright">REUTERS/Juliette Jabkhiro</span>
REUTERS/Juliette Jabkhiro

Im Zentrum von Paris sind bei Schüssen zwei Menschen getötet und mindestens vier verletzt worden. Ein Mann um die 60 Jahre sei festgenommen worden, hieß es am Freitag in Polizeikreisen. “Es gab sieben oder acht Schüsse, es herrscht Panik”, sagte eine Augenzeugin der Nachrichtenagentur AFP. Die Polizei rief dazu auf, die Gegend um die Rue d’Enghien im 10. Arrondissement zu meiden.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Es handelt sich um eine kleine Straße mit vielen Restaurants, nicht weit von den Großen Boulevards mit ihren bekannten Kaufhäusern. Feuerwehr und Rettungskräfte waren im Einsatz.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.