AK: Arbeitnehmer im Land sind produktiv

VN Titelblatt / 25.03.2013 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Arbeiterkammer wehrt sich gegen Kritik, wonach Österreichs Beschäftigte nicht genug Leistung bringen. Vielmehr liege die Produktivität der Arbeitnehmer im EU-Vergleich im Spitzenfeld, so die AK in einer Aussendung. Die Entwicklung der letzten Jahre spreche eine deutliche Sprache. Demnach habe sich die Produktivität in den vergangenen 20 Jahren um 36,5 Prozent erhöht.

Arbeiterkammer-Präsident Rudolf Kaske forderte mehr Respekt vor den Leistungen der Beschäftigten. Diese ­sollten zudem an den steigenden Unternehmenserfolgen stärker partizipieren, so Kaske weiter. /D2