Banken auf Zypern geöffnet: Kein Ansturm

VN Titelblatt / 28.03.2013 • 23:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nikosia. Seit Tagen liefen in Zypern die Vorbereitungen auf den Tag X der Bankenöffnung. Milliarden Euro wurden noch in einer Nachtaktion eingeflogen. In Fernsehen und Radio wurde vor Panik gewarnt. Der Plan scheint aufzugehen. Stunde null für die Banken auf Zypern: Nach zwei Wochen Zwangspause haben die Geldinstitute gestern ihre Schalter ohne Zwischenfälle wieder geöffnet. Die Banken und ihre Kunden haben eine Feuerprobe bestanden, der befürchtete Massenansturm blieb aus. Auch heute sollen die Banken öffnen – wegen des Wochenendes und eines Feiertags dann erst wieder am Dienstag. /A3