Kritik an Strafe gegen Schläger

VN Titelblatt / 12.08.2013 • 21:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Sechs bzw. acht Monate unbedingte Haft fassten vergangene Woche zwei 18-jährige Schläger aus, die im Feldkircher Bahnhof einen Studenten grundlos zusammentraten und schwer verletzten. Zu wenig, meinen Kritiker, „außergewöhnlich viel“, meint Staatsanwalt Wilfried Siegele. /B1