Neues kommt immer mehr an

VN Titelblatt / 13.08.2013 • 21:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Symphonieorchester Vorarlberg unter Gérard Korsten. Foto: BF
Symphonieorchester Vorarlberg unter Gérard Korsten. Foto: BF

Bregenz. Werke von Lutoslawski und Weinberg ergaben einen starken Festspiele-Abend mit Sogwirkung. David Pountney ist es über die Jahre gelungen, dem Publikum schlicht die Angst vor der Moderne zu nehmen. /D6