Vergeltungsangriff umstritten

VN Titelblatt / 29.08.2013 • 22:06 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Noch keine Entscheidung der USA zu Militärschlag gegen Syrien.

Wien. Ob es zu einem Militärschlag des Westens gegen Syrien kommen wird, bleibt ungewiss. US-Präsident Barack Obama erklärte, sich noch nicht entschieden zu haben. Ein Vergeltungsangriff würde jedoch „ein starkes Signal“ gegen den Einsatz von Giftgas aussenden, so Obama. Die USA und ihre Verbündeten wollen nun aber die Ergebnisse der UN-Chemiewaffen-Experten abwarten, die gestern noch im Umfeld von Damaskus nach Spuren von Giftgas gesucht haben. Dass ein Militärschlag aber den Bürgerkrieg beenden könnte, glaubt der Nahostexperte Thomas Schmidinger nicht. Der Krieg werde mit oder ohne Angriff der USA noch weiter andauern. /a3