Senat stimmt für Berlusconis Rauswurf

VN Titelblatt / 04.10.2013 • 21:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom. Silvio Berlusconi soll aufgrund seiner Verurteilung wegen Steuerbetrugs seinen Senatssitz verlieren. Dafür sprach sich der Immunitätsausschuss des Senats in Rom aus. Mitte Oktober wird im Plenum abgestimmt. Sollte der Ex-Premier dann tatsächlich sein Mandat als Senator aufgeben müssen, wäre dies ein weiterer Rückschlag für den 77-Jährigen. Erst am Mittwoch war er mit seinem Versuch gescheitert, seine Parteifreunde vom Volk der Freiheit (PdL) zum Sturz der Regierung zu drängen. /A4

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.