„People’s“ alleine am Himmel

VN Titelblatt / 15.10.2013 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fluglinie InterSky verabschiedet sich von den Wien-Plänen.

Schwarzach. Die Fluglinie People’s Viennaline wird auch weiterhin alleine die Destination Wien bedienen. Entgegen der Ankündigung, ab Sommerflugplan 2014 wieder eine Wien-Verbindung anzubieten, hat nun die Vorarlberger Fluglinie InterSky ihre Pläne begraben, so Geschäftsführerin und Gründerin Renate Moser gegenüber den VN. Damit wird die von zahlreichen Vielfliegern gewünschte Konkurrenzsituation nicht eintreten. Für langfristige Planer hat People’s allerdings ein interessantes Angebot ausgearbeitet. Mit dem „Early Bird Tarif“ kann man sehr günstig in die Bundeshauptstadt fliegen. Wie viele dieser Plätze angeboten werden, ist nicht bekannt. /D1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.