VP-Frauen akzeptieren Kopf zähneknirschend

VN Titelblatt / 24.10.2013 • 21:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vorarlberger soll Klubobmann abgeben und 2. Nationalrats­präsident werden.

Wien. (VN-joh) „Auf Wunsch des Bundesobmanns kandidiere ich für die Funktion des 2. Nationalratspräsidenten.“ Mit diesen Worten bestätigte Karlheinz Kopf gestern im VN-Gespräch, dass er als ÖVP-Klubobmann ausscheiden wird. Auf einer Fraktionssitzung am Montag soll er für den Posten des 2. Nationalratspräsidenten nominiert werden. Die definitive Wahl findet am Dienstag in der konstituierenden Nationalratssitzung statt.

ÖVP-Frauenchefin Dorothea Schittenhelm hätte die scheidende Finanzministerin Maria Fekter gerne Kopf vorgezogen. Im Laufe des gestrigen Nachmittags gab sie jedoch klein bei. /A2

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.