Waffenruhe für Osten der Ukraine zugesagt

VN Titelblatt / 20.06.2014 • 23:14 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kiew. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat eine Anordnung über eine vorläufige Waffenruhe in der Ostukraine angekündigt. Er wolle in Kürze ein entsprechendes Dekret über die Feuerpause unterzeichnen sowie einen Friedensplan einsetzen. Das sagte der 48-Jährige gestern. Ukrainischen Medien zufolge soll die einseitige Feuerpause für die Streitkräfte eine Woche lang dauern. In dieser Zeit hätten die bewaffneten prorussischen Separatisten Gelegenheit, sich zu ergeben. /A3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.