Hypo: „Schuld der Regierung“

VN Titelblatt / 22.06.2014 • 23:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Hypo-Chef Grahammer: „Sehr ärgerlich für uns.“ Foto: Frigesch  
Hypo-Chef Grahammer: „Sehr ärgerlich für uns.“ Foto: Frigesch  

Schwarzach. Aufgrund des Hypo-Alpe-Adria-Sondergesetzes wurde auch die Hypo Vorarlberg von Moody’s abgewertet. „Schuld daran ist die Bundesregierung“, so Hypo-Chef Michael Grahammer im VN-Gespräch. Für Kunden gebe es keinen Grund zur Besorgnis. /D3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.