Ausfahrt wurde zur Endstation

VN Titelblatt / 25.06.2014 • 23:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Nach Ladenschluss verbog ein Rentner die verschlossene Schranke vor der Ausfahrt eines Interspar-Marktes, um mit seinem Auto die Tiefgarage verlassen zu können. Wegen Sachbeschädigung angeklagt, fand sich der 75-Jährige gestern vor dem Bezirksgericht Bregenz wieder. /B1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.