Ebola-Patient in US-Klinik

VN Titelblatt / 03.08.2014 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

atlanta, lagos. Ein US-Arzt, der sich in Liberia mit Ebola infiziert hatte, wurde am Wochenende in eine Universitätsklinik in Atlanta gebracht. Er ist der erste Ebola-Kranke in den USA überhaupt. Auch die infizierte Missionarin Nancy Writebol soll heimgeholt werden. /D6

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.