Urteil nach Bootshavarie

VN Titelblatt / 06.08.2014 • 23:10 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz. Wegen fahrlässiger Körperverletzung zu 2400 Euro Geldstrafe verurteilt wurde gestern am Bezirksgericht Bregenz jener Kapitän, der im Juni alkoholisiert mit seinem Boot den Harder Rheindamm gerammt hatte. Er und sein Freund wurden dabei verletzt. /B1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.