Weitere Fusion bei Raiffeisen

VN Titelblatt / 22.08.2014 • 23:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die Raiffeisenbanken Bludenz und Montafon bereiten ihre Verschmelzung vor. 

Schwarzach. Sie wollen sich für die Zukunft „als Partner auf Augenhöhe für ihre Kunden und Mitarbeiter“ aufstellen und ihre Position als Marktführer im Bezirk Bludenz absichern, so die Vorstände der beiden Banken gegenüber den VN.

Derzeit bereite man die Zahlen und Argumente für eine Entscheidung der Generalversammlung der Genossenschaften vor, die noch heuer stattfinden soll. Die beiden Genossenschaften mit knapp 11.000 Genossenschaftsmitgliedern beschäftigen über 100 Mitarbeiter und bieten mit ihren elf Geschäftsstellen eine flächendeckende Versorgung im Bezirk an. /D1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.