Plakatstreit und Zwergenklau

VN Titelblatt / 24.08.2014 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die rote Zwergengarde wurde dezimiert.  Foto: VOL.AT Rauch
Die rote Zwergengarde wurde dezimiert. Foto: VOL.AT Rauch

Schwarzach. Kaum begonnen nimmt der Landtagswahlkampf auch schon skurrile Züge an. Die SPÖ vermeldete gestern den Diebstahl von 400 Zwergen. Die ÖVP muss sich den Vorwurf gefallen lassen, das Konterfei ihres Spitzenkandidaten zu früh plakatiert zu haben. /A3

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.