Streit um VGKK-Beiträge

VN Titelblatt / 25.08.2014 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. 190.000 Euro Nachzahlung wollte die VGKK vom Weiterbildungsinstitut Comino, weil die freiberuflichen Trainer „unselbstständig seien“. Der Verwaltungsgerichtshof wies nun dieses Ansinnen zurück. Doch der Konflikt ist noch nicht ausgestanden. /D1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.