Textiler auf der Suche nach neuen Lösungen

VN Titelblatt / 29.08.2014 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Dornbirn. Zahlreiche renommierte Unternehmen aus dem Textil- und Sportbereich, vier Tiroler und Vorarlberger Forschungseinrichtungen sowie die Bundesländer Tirol und Vorarlberg haben zusammen das Forschungsprojekt zur Entwicklung innovativer Textilien und Materialien für Sport, Freizeit und Gesundheit gestartet. 2,3 Millionen Euro investieren die Partner und wollen marktreife Lösungen und neue Anwendungen generieren. Ein ehrgeiziges Projekt mit großem Marktpotenzial. /D1

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.