47 Millionen für den Skiwinter

VN Titelblatt / 12.11.2014 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vorarlbergs Skigebiete investieren Millionen
in Mitarbeiter und
Infrastruktur.

rankweil. „Um den hohen Anforderungen unserer Gäste weiterhin gerecht zu werden, investierten die Seilbahnen für die kommende Saison rund 47 Millionen Euro in neue Liftanlagen, Pistenoptimierungen und -sicherheit, Umwelt und Energieeffizienz, Beschneiung, in den Ausbau der Gastronomie und die Weiterbildung“, erklärte Wolfgang Beck, Fachgruppenobmann der Vorarlberger Seilbahnen bei der Vorarlberger Seilbahntagung in Rankweil. 1,5 Millionen Euro von dieser Summe flossen übrigens in Maßnahmen zur Energieeffizienz. Schwerpunkt der heurigen Tagung war das Thema „Mitarbeiter“. /D1