Bürokratiekommission ab 2015

VN Titelblatt / 25.11.2014 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

LH Markus Wallner kündigt Start der Expertengruppe zu Jahresbeginn 2015 an.

Schwarzach. Rund 200 Millionen Euro im Jahr, so Fachleute, kostet die überbordende Bürokratie in Vorarlberg. Die Wirtschaftskammer hat per Wirtschaftsparlamentsantrag die Einsetzung einer Kommission zum Abbau von Regelungen und Hemmnissen gefordert. Der Landeshauptmann verspricht im VN-Geschäft den Start dieser Kommisson bereits zu Jahresbeginn 2015. Wie notwendig das ist, zeigen weitere Beispiele aus der Wirtschaft für skurille und teure Vorschriften. Für den FPÖ-Wirtschaftspolitiker Bernhard Themessl hätte die Regierung allerdings viel früher mit dem Bürokratieabbau beginnen können. /D1