Manifest der Solidarität und 130.000 Euro für „Ma hilft“

VN Titelblatt / 30.11.2014 • 22:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der berührendste Moment des „Ma hilft“-Galaabends: Musiker Ulrich Troy (l.) und Hanno Pinter sowie VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic und Moderator Markus Linder freuen sich über den Scheck in Höhe von 130.000 Euro. Die Veranstaltung im Festspielhaus wurde ein großartiger Erfolg.  Foto: VN/Paulitsch
Der berührendste Moment des „Ma hilft“-Galaabends: Musiker Ulrich Troy (l.) und Hanno Pinter sowie VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic und Moderator Markus Linder freuen sich über den Scheck in Höhe von 130.000 Euro. Die Veranstaltung im Festspielhaus wurde ein großartiger Erfolg. Foto: VN/Paulitsch

1000 Besucher erlebten eine grandiose Gala zugunsten der Notleidenden im Land.

Bregenz. Die Interpreten waren in Hochform, das Publikum begeistert, die Stimmung fantastisch: Die bereits achte Auflage der „Ma hilft“-Gala ist im Bregenzer Festspielhaus an ihre Geburtsstätte zurückgekehrt und erlebte eine Sternstunde. Und doch stand der Höhepunkt des Spätnachmittags auf einem Karton geschrieben: 130.000 Euro gingen durch die Veranstaltung auf das Konto der VN-Sozialaktion – ein absoluter Rekord. Große und kleine Spender, jüngere und ältere Besucher wurden dafür im Festspielhaus belohnt.

Die Monroes, Zündschnur und Bänd sowie Kabarettist Markus Linder boten ein abwechslungsreiches und geradezu mitreißendes Programm. Am Ende des Abends gab es schließlich nur Gewinner. Unter großem Applaus wurde zudem die neue „Ma hilft“-Patronin Marlies Müller vorgestellt. /A 4–7

Der berührendste Moment des „Ma hilft“-Galaabends: Musiker Ulrich Troy (l., Zündschnur und Bänd) und Hanno Pinter (The Monroes) sowie VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic, „Ma hilft“-Patronin Marlies Müller und Moderator Markus Linder freuen sich über den Scheck in Höhe von 130.000 Euro.  Foto: VN/Paulitsch
Der berührendste Moment des „Ma hilft“-Galaabends: Musiker Ulrich Troy (l., Zündschnur und Bänd) und Hanno Pinter (The Monroes) sowie VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic, „Ma hilft“-Patronin Marlies Müller und Moderator Markus Linder freuen sich über den Scheck in Höhe von 130.000 Euro. Foto: VN/Paulitsch
Der berührendste Moment des „Ma hilft“-Galaabends: Musiker Ulrich Troy (l., Zündschnur und Bänd) und Hanno Pinter (The Monroes) sowie VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic, „Ma hilft“-Patronin Marlies Müller und Moderator Markus Linder freuen sich über den Scheck in Höhe von 130.000 Euro.  Foto: VN/Paulitsch
Der berührendste Moment des „Ma hilft“-Galaabends: Musiker Ulrich Troy (l., Zündschnur und Bänd) und Hanno Pinter (The Monroes) sowie VN-Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic, „Ma hilft“-Patronin Marlies Müller und Moderator Markus Linder freuen sich über den Scheck in Höhe von 130.000 Euro. Foto: VN/Paulitsch