Freispruch von Betrugsanklage

VN Titelblatt / 05.10.2015 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Feldkirch. Eine 58-jährige Frau ist am Landesgericht Feldkirch von der Anklage freigesprochen worden, sie hätte ihre Geschwister in einem Erbschaftsstreit um 14.000 Euro betrogen. Es hatte sich um ein Darlehen ihres verstorbenen Vaters gehandelt, das sie nicht zurückzahlen konnte. /B1