Nobelpreis für Medizin für drei „Wundermittel“

VN Titelblatt / 05.10.2015 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Stockholm. Für schlagkräftige Wirkstoffe gegen Parasiten-Krankheiten erhalten drei Forscher aus China, Japan und Irland den Medizin-Nobelpreis. Von ihren Entdeckungen haben Hunderte Millionen Menschen profitiert – vor allem in armen Ländern. Die höchste Auszeichnung für Mediziner ist mit umgerechnet 850.000 Euro (8 Mill. Schwedischen Kronen) dotiert. /D6