Lieber Strafe statt Therapie

09.10.2015 • 21:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Überzeugter Cannabiskonsument zieht gerichtliche Straße der Therapie vor

Dornbirn. Ein 39-jähriger Cannabiskonsument will partout nicht die Finger vom Joint lassen. Er zog deshalb eine Verurteilung am Bezirksgericht Dornbirn den vom Richter angebotenen, gesundheitsbezogenen Maßnahmen vor. /B1