Seehofer droht Merkel mit Verfassungsklage

VN Titelblatt / 09.10.2015 • 23:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

München, wien. Die Regierung in Bayern drohte am Freitag mit einer Verfassungsklage, sollte der Bund keine Maßnahmen zur Begrenzung des Flüchtlingsstroms ergreifen. Notfalls müssten Flüchtlinge an den Grenzen zurückgeschickt werden. Österreichs Kanzleramtsminister Josef Ostermayer (SPÖ) indes glaubt nicht, dass Bayern Flüchtlinge nach Österreich zurückschickt. Bayern könne sich „einen derartigen Rechtsbruch nicht leisten“. Man stehe mit München und Berlin in Kontakt. /A2