Bewegungen am Flughimmel

VN Titelblatt / 21.10.2015 • 23:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neue Rotation der People’s Viennaline, Spekulation um
InterSky. 

Altenrhein, Bregenz. Die Vorarlberger Flugverbindung nach Wien, die People’s Vienna Line, bietet ab Frühjahr 2016 eine vierte Rotation an. Heuer mussten Fluglinie und Flughafen Altenrhein allerdings aufgrund der Aufhebung des Euro-Kurses ein Minus von 1,6 Millionen Franken verkraften. Die angedrohten Mehrkosten für die Flugsicherung sind derweil ausgesetzt. Man sei in Verhandlungen mit dem Schweizer Verkehrsministerium.

Mit Gegenwind muss die Regionalfluglinie InterSky kämpfen. Das Unternehmen ist mitten in den Verkaufsverhandlungen mit Spekulationen um die Zahlungsfähigkeit konfrontiert worden. /D1