Kulturbudget steigt leicht an

23.10.2015 • 20:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Der Ausbau des Museumsdepots steht auf der Prioritätenliste.

Bregenz. Den großen Kulturhäusern, das heißt dem Kunsthaus Bregenz, dem Landestheater und dem Vorarlberg Museum, wird im Jahr 2016 nur dieselbe Summe zur Verfügung stehen wie heuer. Die vorgesehene marginale Erhöhung des Kulturbudgets um 200.000 Euro soll, wie der zuständige Landesrat Christian Bernhard im Gespräch mit den VN betonte, den jungen Kreativen zugutekommen. Ein weiteres Thema hat Priorität: Der notwendige Ausbau des Museumsdepots, das Besuchern offen steht, soll im kommenden Jahr in die Wege geleitet werden. /D9