Jetzt sollen die Roma das Land verlassen

29.10.2015 • 22:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz, bludenz. Bis Freitagmittag müssen die Roma die Unterkunft in Bludenz verlassen. Auch das Lager in Nenzing-Beschling, in dem noch etwa 30 Roma hausen, muss umgehend geräumt werden. Trotz intensiven Suchens fanden Elmar Stüttler und Joe Fritsche keine neue Wohnmöglichkeit für die Familien mit Kindern. Seitens der Landesregierung wird klargestellt, dass es zur Schaffung und Finanzierung von Dauerunterkünften für EU-Bürger jenseits des regulären Wohnungsmarktes in Vorarlberg keine Möglichkeit gebe. Was heißt: Die Roma müssen nun in ihr Herkunftsland Rumänien zurückkehren. /A5