Betteln mit Kindern im Land bald verboten

01.11.2015 • 21:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

LH Wallner treibt Gesetzesänderung voran. Grüne tragen die Verschärfung mit.

Bregenz. (VN-tw) Geht es nach LH Markus Wallner (48, VP), so soll die Verschärfung noch heuer im Landtag beschlossen werden. „Die Maßnahme ist im Sinne des Kinderschutzes“, betont Wallner, der den Vorstoß mit den Grünen als Regierungspartner abgesprochen hat. „Betteln und Kindeswohl sind nicht miteinander vereinbar. Um die Kinder besser schützen zu können, ist ein generelles Verbot die einzig sinnvolle Lösung.“ Bisher verbiete das Gesetz lediglich die Mitwirkung der Kinder beim Betteln, das lasse sich in der Praxis allerdings nur schwer ahnden, meinte Wallner im Gespräch mit den VN. Vorarlberg folgt damit Bundesländern wie Nieder- sowie Oberösterreich und Wien, wo Betteln mit unmündigen Minderjährigen bereits verboten ist. /A5